Leben & Wohnen

Aktuelles Gladbeck

Titel
Grundsteuerreform: Tipps und Infos für ältere Menschen
Bild

Einleitung
Der Saal im Fritz-Lange-Haus war gut gefüllt: Über 90 Seniorinnen und Senioren haben sich von Klaus W. Rottmann über die Grundsteuerreform informieren lassen.
Haupttext

Der Kreisverbandsvorsitzende des „Verband Wohneigentum NRW e. V.“ gab wertvolle Tipps zur Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts. Diese müssen alle Personen, die eine privat genutzte Immobilie haben, bis zum 31. Oktober beim Finanzamt einreichen.
„Diese Erklärung stellt so manchen von uns vor Probleme und wirft viele Fragen auf. Deshalb bin ich der Seniorenberatung und dem Seniorenbeirat sehr dankbar, dass sie diese Informationsveranstaltung heute durchführen. Ich bin mir sicher, dass die Ausführungen und Tipps von Klaus W. Rottmann Licht ins Dunkel bringen werden“, so Bürgermeisterin Bettina Weist bei ihrer Begrüßung. „Als Klaus W. Rottmann uns anbot, als Referent für dieses wichtige Thema zur Verfügung zu stehen, haben wir dies natürlich dankbar angenommen“, ergänzt Reingard Ruch, Leiterin der Abteilung Senioren und Gesundheit im Amt für Soziales und Wohnen.
In rund eineinhalb Stunden gab der Experte wertvolle Informationen und Praxistipps und beantwortetet die zahlreichen Fragen des interessierten Publikums. Zum Abschluss gab es noch für alle Informationsmaterial als Hilfestellung für das Ausfüllen des Formulars am heimischen Computer.

Beginndatum
15.09.2022


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Logo des Aktionsbündnisses Für die Würde unserer Städte
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Instagram
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht