Aktuelles Gladbeck

Titel
Stadtquiz: Wie gut kennen Sie Gladbeck?
Bild

Einleitung
100 Jahre: Das Gladbecker Stadtquiz zum Jubiläum, präsentiert von der Stadt Gladbeck und RWW Wie gut kennen Sie Gladbeck? Wir schicken Sie und Euch im Rahmen des Jubiläumsjahres auf eine Tour durch die Stadt.
Haupttext

Hinweis Nummer 8:

Zum Abschluss steht ein Besuch bei unseren tierischen Freunde im Streichelzoo in Wittringen an. Hier gibt es Vögel, Kaninchen und Ziegen. Und natürlich auch Schafe. Welches Schaf in unserem Gehege kommt – zumindest dem Namen nach – aus Afrika? Wir suchen den sechsten Buchstaben dieser besonderen Gattung!

Und, haben Sie alle Buchstaben zusammen? Dann viel Erfolg beim Zusammensetzen des Lösungswortes! Wir freuen uns über  Mails an: stadtquiz@stadt-gladbeck.de. Bitte Namen und Anschrift und eine Rufnummer angeben!

 

 

 

 

 

Hinweis Nummer 7:

Das blaue Klassenzimmer in Brauck (Zugang von der Roßheidestraße Höhe Hausnummer 131) ist ein ganz besonderer Ort. Hier fließt nicht nur der Hahnenbach in seinem renaturierten Bett, auch neue Bäume wurden gepflanzt. Wer sich für die verschiedenen Baum-Arten interessiert, finden ihre Namen auf dem Boden.
Wir suchen heute einen Baum, der sich im Herbst ganz besonders schön färbt und sich sogar im Nationalwappen eines Landes befindet. Der vierte Buchstabe der Baumgattung gehört hier zu unserem Lösungswort.

 

 

 

Hinweis Nummer 6:

 

Heute geht es in wieder die Innenstadt, direkt auf den Europaplatz. Zwischen Horster- und Hochstraße gelegen, trifft man hier eigentlich jeden. Doch was hat der Europaplatz eigentlich mit der Zahl 8002 zu tun?
Wir suchen den zweiten Buchstaben des Wortes, der mit dieser Zahl in Verbindung steht.

 

Hinweis Nummer 5:

Der Nordpark ist Gladbecks größte Wasserfläche. Klar, dass hier maritime Gefühle aufkommen. Deshalb ist dort auch seit kurzem etwas zu finden, das an Seefahrt erinnert. Aber: Wir suchen nicht „Propeller“ als Lösungswort. Richtig seid Ihr hier aber schon, der ausgediente Propeller erinnert seit 2018 an das Gladbecker Patenboot „Schlei“. Außer der Schlei gab es aber noch drei andere: „Lachs“, „Plötze“ und? Wir suchen den ersten Buchstaben des vierten ehemaligen Gladbecker Patenbootes.

 

 

Hinweis Nummer 4:

In unserem Alten Rathaus am Willy-Brandt-Platz hängen sie alle an den Wänden, unsere ehemaligen Oberbürgermeister und Bürgermeister. Heute müsst Ihr Euch im Zählen üben. 25 Stufen geht es vom Erdgeschoss hinauf, dann schaut nach links. Wer hängt denn da? Wir suchen den 6. Buchstaben des Nachnamens.

 

 

 

 

Hinweis Nummer 3:

 

In unserem Museum in Wittringen dreht sich zurzeit alles um die Liebe. „Die große Liebe – mehr als ein Gefühl“ heißt die aktuelle Ausstellung. Traditionell gibt es auch zu Hochzeitstagen schönes Porzellan als Geschenk. In einer Vitrine der aktuellen Ausstellung wird an eine Goldhochzeit erinnert. Die Zahl, die dort zu lesen ist, ist gleichzeitig die Stelle des gesuchten Buchstabens im Alphabet.

 

 

 Hinweis Nummer 2:

Das Relief von Anna Quinders vor der St. Lamberti-Kirche in der Innenstadt ist klein, hat es aber in sich. Gezeigt wird hier das dörfliche Leben vor rund 200 Jahren. Und auch an einen berühmten Gladbecker, der weltweit für Furore sorgte, wird hier erinnert. Wir suchen heute den vierten Buchstaben seines Nachnamens

 

Hinweis Nummer 1:

Als erstes führt die Rate-Tour durch Gladbeck nordwärts, nach Alt-Rentfort. Dort thront die St. Josef-Kirche seit Mitte der 1930er Jahre an der Hegestraße. An einer der schönen Kirchentüren ist ein sehr bekannter Friedensgruß zu lesen. Wir suchen den vierten Buchstaben dieses Grußes.

 

 

 

Das sind die Spielregeln: Wir suchen ein Lösungswort mit acht Buchstaben. Natürlich hat der gesuchte Begriff etwas mit der Gladbecker Stadtgeschichte zu tun. Wir stellen ab morgen bis zum 23. Oktober jeden Tag eine Rätselaufgabe. Und nein, die Lösungen können nicht gegoogelt werden.
Wenn der letzte Tipp erfolgt ist, soll aus den acht hoffentlich richtigen Buchstaben das Lösungswort zusammengesetzt werden. Ein bisschen Spürsinn ist auch hier gefragt. Bis zum 30. Oktober freuen wir uns auf  Lösungen unter stadtquiz@stadt-gladbeck.de.

Das gibt es zu gewinnen: Der erste Preis ist eine Ballonfahrt für zwei Personen im kommenden Frühjahr.
Als zweiter Preis winkt ein Dinner für zwei Personen mit allem Drum und Dran im Wasserschloss Wittringen. Als dritten Preis verlosen wir eine zweistündige Segway-Tour für zwei Personen durch Gladbeck, Termin ist der 8. Mai 2020 (18.30).

Unter allen Einsender werden die Preise verlost. Am Dienstag, 5. November, werden die Gewinner in einem Video vorgestellt!

Beginndatum
23.10.2019


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht