Aktuelles Gladbeck

Titel
60 Jahre Élyseé-Vertrag: Freundeskreis würdigt die Städtepartnerschaft zwischen Marcq-en-Baroeul und Gladbeck
Bild

Einleitung
Am 22. Januar 1963, vor 60 Jahren, unterzeichneten Frankreichs Staatspräsident Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer den deutsch-französischen Élysée-Vertrag.
Haupttext

Nur ein Jahr später besiegelten Marcq-en-Baroeul und Gladbeck ihre Städtepartnerschaft, die seitdem engagiert gepflegt wird. Besonders hervorzuheben sind die engagierten Freundeskreise auf deutscher und französischer Seite: die „Les Amis de Gladbeck“ und der „Freundeskreis Marcq-en-Baroeul“. Mit Herzblut pflegen sie ihre Freundschaften. Anlässlich des 60. Jahrestages der Unterzeichnung des Élysée-Vertrages kamen sie am Sonntag am Freundschaftsbaum an der Ecke Marcq-en-Barœul-Straße / Kirchhellener Straße zusammen und würdigten mit einem Glas Sekt das Jubiläum. Ganz im Sinne des erklärten Zieles dieses Freundschaftsvertrages: regelmäßiger Austausch der Staats- und Regierungschefs, enge Verbundenheit sowie Stärkung der Beziehung zwischen beiden Ländern, die Gräueltaten der Weltkriege, Erzfeindschaft und somit scheinbar unüberbrückbare Gegensätze überwinden. 

Eine Versöhnung zwischen Frankreich und Deutschland schien nach 1945 unvorstellbar. Zu tief waren die Wunden des Krieges. Der Élysee-Vertrag besiegelte offiziell die Aussöhnung zwischen den Nachbarstaaten. „60 Jahre Èlysée-Vertrag: Was für eine bedeutende Errungenschaft für das deutsch-französische Miteinander. Aus Feinden wurden Freunde. Charles de Gaulle und Konrad Adenauer zeigten Mut, Vision und Zuversicht für ein friedliches Europa. Gerade jetzt müssen wir uns vor Augen halten, wie zerbrechlich der Frieden ist. Wir müssen eng zusammen stehen“, so Bürgermeisterin Bettina Weist. 

Der Freundschaftsvertrag bildete auch die Grundlage für das Eingehen von deutsch-französischen Städtepartnerschaften. Am 9. Oktober 1964 wurde die Städtepartnerschaft zwischen Marcq-en-Baroeul und Gladbeck offiziell mit Unterzeichnung einer Partnerschaftsurkunde besiegelt. Gelebt wird sie seit fast 60 Jahren durch Menschen aus beiden Städten. Zahlreiche Begegnungen, Aktionen und Projekte stehen für den lebendigen Austausch in den Bereichen Kunst, Kultur, Verwaltung, Feuerwehr, Jugend und auch Schule. 

Übrigens: Im September wird wieder eine Bustour zum Herbstfest St. Vincent nach Marcq-en-Baroeul angeboten. Anmeldungen sind über die VHS möglich.

Foto: Freundeskreis Marcq-en-Baroeul

Beginndatum
25.01.2023


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Logo des Aktionsbündnisses Für die Würde unserer Städte
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Instagram
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht